Humelock Reversed ®

Trauma Reverse Schulterprothese

Der Humelock Reversed ® Schaft (120mm) wurde ursprünglich für primäre Reverse-Optionen sowie für traumatische Anwendungen mit einem Resektionswinkel von 145° entwickelt. Das innovative Design ermöglicht eine optimale proximale Fixierung mit vielen intraoperativen Optionen. Mit seiner Tulpenform und der plasmagesprühten proximalen CP Ti- (Titan) und HA- (Hydroxylapatit) Beschichtung fördert dieser Schaft eine langfristige zementfreie Fixierung. Er hat auch die Unique-to-Market-Option, im Falle eines Traumas oder zur Förderung der Rotationsstabilität distale Verriegelungsschrauben für eine bikortikale Fixierung einzusetzen.
Zu den Merkmalen gehören 9 zementfreie Schaftgrößenoptionen (8 mm bis 16 mm distal), darunter 3 verschiedene Schaftgrößen proximal (32, 36 und 40 mm), 2 Glenosphärengrößen (36 und 40 mm), alle mit einer 3,5 mm Lateralisierung, 6 Höhen von UHMWPE-Polyethylen-Humeruspfannen einschließlich Stabilität und Standardtiefe (54 Kombinationen möglich) sowie unsere alternative Oberflächenoption, die First-and-Only-to- Market mit Titannitrid (TiN) beschichtete Glenosphere.
Die Humeruspfannen bestehen aus thermokomprimiertem Polyethylen auf einer Titanlegierungsschale, um die Humeruspfanne mit einem Doppelkonus
am Schaft zu befestigen, wodurch die Notwendigkeit einer Hintertischmontage und eines möglichen Abriebs auf der Rückseite entfällt.
Die Glenoid‐Grundplatte ist eine der kleinsten auf dem Markt mit einem Durchmesser von 24 mm und zwölf Optionen: ein zentraler Zapfen mit Extensionen von +6 mm oder +10 mm (siehe Bild); oder eine zentrale Schraube (8 mm bis 20 mm), die eine weitere Kompression ermöglicht. Es gibt lateralisierte Optionen von +3 mm oder +6 mm sowohl bei den Extensionszapfen als auch bei den zentralen Schraubenoptionen. Zur Verfügung stehen auch Halbkeilaugmente in 7,5 ° oder 15 ° mit Optionen zur Lateralisierung von +3 mm oder +6 mm, angepasst an das zentrale Schraubensystem.
Unsere einzigartigen Verriegelungsschrauben (18 mm bis 36 mm) am distalen Teil des Schaftes bieten eine gute intraoperative Option im Falle einer Instabilität.

Sie haben ein Anliegen, eine Frage ?

Kontaktieren Sie uns

FX

  • 1663 rue de Majornas
  • 01440 Viriat - France
  • Tél. : +33 4 74 55 35 55
  • Fax : +33 4 74 52 44 01


schließen